Olympia-Debakel "Überrascht, fassungslos, geschockt"

Hannah Stockbauer galt als große Goldhoffnung des deutschen Schwimmteams. Gleich im ersten Wettbewerb musste die Athletin jedoch eine herbe Enttäuschung hinnehmen. Stockbauer verpasste deutlich das Finale über 400 Meter Freistil.
Ausgeträumt: Das so genannte Dream-Team der US-Basketballer landete auf dem harten Boden der Tatsachen und unterlag im ersten Vorrundenspiel dem Außenseiter Puerto Rico verdient mit 73:92. Auch Allen Iverson verstand die Welt nicht mehr.

Ausgeträumt: Das so genannte Dream-Team der US-Basketballer landete auf dem harten Boden der Tatsachen und unterlag im ersten Vorrundenspiel dem Außenseiter Puerto Rico verdient mit 73:92. Auch Allen Iverson verstand die Welt nicht mehr.

Foto: AP
Hoffnungsvoller Auftakt: Die deutschen Wasserballer setzten sich im ersten Gruppenspiel gegen Gastgeber Griechenland durch

Hoffnungsvoller Auftakt: Die deutschen Wasserballer setzten sich im ersten Gruppenspiel gegen Gastgeber Griechenland durch

Foto: DDP
Durchatmen: Antje Buschschulte konnte in ihrem Vorlauf über 100 Meter Rücken überzeugen. Die Weltmeisterin gewann ihren Vorlauf und erreichte in 1:01,68 Minuten sicher das Halbfinale

Durchatmen: Antje Buschschulte konnte in ihrem Vorlauf über 100 Meter Rücken überzeugen. Die Weltmeisterin gewann ihren Vorlauf und erreichte in 1:01,68 Minuten sicher das Halbfinale

Foto: DDP
Verzerrt: Der chinesische Badminton-Spieler Lin Dan fixiert einen Ball seines Gegners Ronald Susilo. Am Ende war er so erschrocken, dass er glatt in zwei Sätzen verlor.

Verzerrt: Der chinesische Badminton-Spieler Lin Dan fixiert einen Ball seines Gegners Ronald Susilo. Am Ende war er so erschrocken, dass er glatt in zwei Sätzen verlor.

Foto: DDP
Eingegriffen: Die brasilianische Beachvolleyballerin Ana Paula rückt während der Erstrundenpartie gegen Norwegen ihre Arbeitskleidung zurecht, die fast verschwunden wäre.

Eingegriffen: Die brasilianische Beachvolleyballerin Ana Paula rückt während der Erstrundenpartie gegen Norwegen ihre Arbeitskleidung zurecht, die fast verschwunden wäre.

Foto: DDP
Gekrönt: Judith Arndt fuhr beim Straßen-Radrennen als Zweite über den Zielstrich und sicherte dem Deutschen Verband die zweite Medaille bei diesen Olympischen Spielen.

Gekrönt: Judith Arndt fuhr beim Straßen-Radrennen als Zweite über den Zielstrich und sicherte dem Deutschen Verband die zweite Medaille bei diesen Olympischen Spielen.

Foto: REUTERS
Abgesoffen: Hannah Stockbauer hatte über die 400-Meter-Freistil-Distanz nicht ihren besten Tag erwischt. Sie blieb weit unter ihren Möglichkeiten und schied mit der zwölftbesten Vorlaufzeit frühzeitig aus.

Abgesoffen: Hannah Stockbauer hatte über die 400-Meter-Freistil-Distanz nicht ihren besten Tag erwischt. Sie blieb weit unter ihren Möglichkeiten und schied mit der zwölftbesten Vorlaufzeit frühzeitig aus.

Foto: REUTERS
Durchgeschlagen: Der deutsche Tennisprofi Tommy Haas gewann seine Erstrundenpartie gegen den Kroaten Mario Ancic mit 6:1 und 7:5. Auch Nicholas Kiefer erreichte im Einzel und im Doppel gemeinsam mit Rainer Schüttler die zweite Runde.

Durchgeschlagen: Der deutsche Tennisprofi Tommy Haas gewann seine Erstrundenpartie gegen den Kroaten Mario Ancic mit 6:1 und 7:5. Auch Nicholas Kiefer erreichte im Einzel und im Doppel gemeinsam mit Rainer Schüttler die zweite Runde.

Foto: DDP
Weggerudert: Der deutsche Doppelvierer der Männer gewann in der Besetzung Andre Willms, Stephan Volker, Marco Geisler und Robert Sens (v.l.) souverän seinen Vorlauf vor Estland und Australien und steht damit im Finale.

Weggerudert: Der deutsche Doppelvierer der Männer gewann in der Besetzung Andre Willms, Stephan Volker, Marco Geisler und Robert Sens (v.l.) souverän seinen Vorlauf vor Estland und Australien und steht damit im Finale.

Foto: DDP