Mini-Sonnenfinsternis Venus schiebt sich vor die Sonne

Die Venus hat über Deutschland ein seltenes Schauspiel gezeigt: Bei größtenteils klarem Himmel ist der Nachbarplanet erstmals seit 122 Jahren wieder zwischen Erde und Sonne gewandert.
Glutball mit Fleck: Der Venustransit beobachtet vom Mount White, 50 Kilometer nördlich von Sydney

Glutball mit Fleck: Der Venustransit beobachtet vom Mount White, 50 Kilometer nördlich von Sydney

Foto: REUTERS
Augenschutz: Indische Himmelsgucker haben ihre Sonnenfinsternis-Brillen reaktiviert

Augenschutz: Indische Himmelsgucker haben ihre Sonnenfinsternis-Brillen reaktiviert

Foto: REUTERS
Profi-Gerät: Die kleine Amateur-Astronomin Jody McGowen beobachtet den Venustransit vom Observatory Hill in Sydney

Profi-Gerät: Die kleine Amateur-Astronomin Jody McGowen beobachtet den Venustransit vom Observatory Hill in Sydney

Foto: AP
Großformat: Im thailändischen Bangkok war der Himmel bewölkt. Ein Spezialteleskop der Thai Astronomical Society hat den Venustransit dennoch erfasst

Großformat: Im thailändischen Bangkok war der Himmel bewölkt. Ein Spezialteleskop der Thai Astronomical Society hat den Venustransit dennoch erfasst

Foto: AP
Sonnen-Spaß: In Australien waren Brillen mit Filtergläsern gefragte Ware

Sonnen-Spaß: In Australien waren Brillen mit Filtergläsern gefragte Ware

Foto: DPA
Großereignis für Enthusiasten: Am Observatory Hill in Sydney haben zahlreiche Amateurforscher ihre Teleskope aufgebaut

Großereignis für Enthusiasten: Am Observatory Hill in Sydney haben zahlreiche Amateurforscher ihre Teleskope aufgebaut

Foto: DPA
Folien-Blick: In Indien wollten Tausende das Venus-Spektakel sehen

Folien-Blick: In Indien wollten Tausende das Venus-Spektakel sehen

Foto: REUTERS
Fest für Fotografen: Ein Amateurastronom in Australien macht Bilder vom Venustransit

Fest für Fotografen: Ein Amateurastronom in Australien macht Bilder vom Venustransit

Foto: REUTERS
Deutschland hatte Glück: In den meisten Landesteilen erlaubte der fast wolkenfreie Himmel einen exzellenten Blick auf den Venustransit, wie dieses Bild der Bochumer Sternwarte zeigt

Deutschland hatte Glück: In den meisten Landesteilen erlaubte der fast wolkenfreie Himmel einen exzellenten Blick auf den Venustransit, wie dieses Bild der Bochumer Sternwarte zeigt

Foto: DPA
Augenschonend: Nazar Sallam, ein Techniker der Emirates Astronomical Society, projiziert ein Bild des Venustransits auf eine Leinwand

Augenschonend: Nazar Sallam, ein Techniker der Emirates Astronomical Society, projiziert ein Bild des Venustransits auf eine Leinwand

Foto: AP
Schauspiel in der Wüste: Eine Beduinin beobachtet den Venustransit in der Wüstenstadt Azrak

Schauspiel in der Wüste: Eine Beduinin beobachtet den Venustransit in der Wüstenstadt Azrak

Foto: REUTERS
Sonnenanbeter: Ein Amateur-Astronom auf dem Mount White bei Sydney

Sonnenanbeter: Ein Amateur-Astronom auf dem Mount White bei Sydney

Foto: REUTERS