Donnerstag, 12. Dezember 2019

Der Trick mit der Seeumrundung Wie Sie spielend jede Distanz schaffen

3. Teil: Essen: Schnell um den Baldeneysee flitzen

Schnelle Route: Der Essen-Marathon führt um den Baldeneysee

Der Vorteil vom Laufen am Wasser liegt auch darin, dass die Strecke meist flach ist. Gut, bei der Königsseeumrundung trifft das nicht wirklich zu, weil der mehr oder weniger direkte Uferweg dieses Sees in den Bergen bereits weit über 2000 Höhenmeter aufweist.

In der Regel sind die Strecken um ein Gewässer aber wenig profiliert und daher ist der Marathon am Baldeneysee auch einer der schnellsten in Deutschland.

Eine Runde um den See, der in der Nähe von Essen liegt, ist 17,2 Kilometer lang und hier kann wirklich jeder Läufer so richtig Gas geben. Ein weiterer Vorteil ist der Wind. Zwar geht oft ein Lüftchen am Wasser aber, wenn man dieses umrundet, hat man den Wind mal von vorne, mal von hinten, mal von der Seite. Ausgleichende Gerechtigkeit!

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung