Sonntag, 15. Dezember 2019

Morgens, mittags oder lieber abends? Das ist die ideale Zeit für Ihr Lauftraining

5. Teil: Später Nachmittag - früher Abend: Die beste Zeit für Bestleistungen

Wenn die Sonne untergeht, naht das Sport-Hoch des Tages

Zwischen 16 und 19 Uhr macht das Training richtig Sinn! Denn jetzt kommt das zweite Hoch des Tages: in diesem Zeitraum ist der perfekte Moment für eine intensive oder längere Trainingseinheit. Ihr Körper ist wach, Blutdruck, Blutzuckerspiegel, Herzfrequenz und das generelle Bewusstsein sind optimal eingestellt.

Nur doof, dass die meisten dann wohl noch am Schreibtisch sitzen. Wenn Sie es früher aus der Arbeit schaffen, gebe ich Ihnen folgenden hilfreichen Tipp: Am besten direkt zackig nach Feierabend los, denn ansonsten laufen Sie Gefahr, dass Ihr innerer Schweinehund es sich auf dem Sofa bequem macht!

Lesen Sie auch: So bleiben Sie für immer motiviert

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung