Fit für den nächsten Wettkampf Seien Sie doch mal Läufer - kein Jogger!

Von Sonja von Opel
Sonja von Opel
Foto:

Michael Reusse

Lauftipp: So werden Sie fit für den nächsten Wettkampf
Fotostrecke

Lauftipp: So werden Sie fit für den nächsten Wettkampf

Foto: Sven Hoppe/ dpa
Ausnahmeläufer: Usain Bolt hatte keine Schwierigkeiten, sich zu qualifizieren - hier nach seinem Goldsieg bei den 200-Meter-Weltmeisterschaften

Ausnahmeläufer: Usain Bolt hatte keine Schwierigkeiten, sich zu qualifizieren - hier nach seinem Goldsieg bei den 200-Meter-Weltmeisterschaften

Foto: AP/dpa
Apple Watch: Man kann natürlich auch selbst noch eine Stoppuhr mitnehmen - aber Veranstalter bei offiziellen Läufen setzen auf Championchips und digitale Erfassung statt manueller Zeitnahme

Apple Watch: Man kann natürlich auch selbst noch eine Stoppuhr mitnehmen - aber Veranstalter bei offiziellen Läufen setzen auf Championchips und digitale Erfassung statt manueller Zeitnahme

Foto: Matthias Kremp
Eine Schwäche für Tartan: Leichtathletin Verena Sailer beim 100-Meter-Lauf

Eine Schwäche für Tartan: Leichtathletin Verena Sailer beim 100-Meter-Lauf

Foto: DPA
Crosslauf: Es geht auch mal durch Matsch und über Hindernisse

Crosslauf: Es geht auch mal durch Matsch und über Hindernisse

Foto: A3446 Patrick Seeger/ dpa
Sich fit halten mit Kollegen: Das ist auch die Idee der Firmenläufe

Sich fit halten mit Kollegen: Das ist auch die Idee der Firmenläufe

Foto: DPA
Sternstunde des Frauenlaufs: Kathrine Switzer mit der Nummer 261 aus Syracuse (N.Y.) kämpft sich am 21.04.1967 beim Boston Marathon an Marathon-Direktor Bill Cloney (im schwarzen Mantel) vorbei. Switzer setzte eine Revolution im Sport im Gang: Als erste Frau lief und beendete sie den Boston-Marathon.

Sternstunde des Frauenlaufs: Kathrine Switzer mit der Nummer 261 aus Syracuse (N.Y.) kämpft sich am 21.04.1967 beim Boston Marathon an Marathon-Direktor Bill Cloney (im schwarzen Mantel) vorbei. Switzer setzte eine Revolution im Sport im Gang: Als erste Frau lief und beendete sie den Boston-Marathon.

Foto: DPA
Mach mal halblang: Halbmarathon in Berlin

Mach mal halblang: Halbmarathon in Berlin

Foto: Paul Zinken/ dpa
Strongman run: Allzu niedrig darf die Ekelschwelle bei diesen Spaßläufen nicht liegen

Strongman run: Allzu niedrig darf die Ekelschwelle bei diesen Spaßläufen nicht liegen

Foto: REUTERS
Gewinner des London Marathon 2016: Eliud Kipchoge aus Kenia

Gewinner des London Marathon 2016: Eliud Kipchoge aus Kenia

Foto: Kirsty Wigglesworth/ AP
Historischer Kompass: Bei Orientierungsläufen könnte man auch damit reüssieren - aber es gibt natürlich weitaus praktischere Modelle

Historischer Kompass: Bei Orientierungsläufen könnte man auch damit reüssieren - aber es gibt natürlich weitaus praktischere Modelle

Foto: STEPHANIE S. CORDLE/ ASSOCIATED PRESS