Montag, 20. Mai 2019

Nächstes Jahr zum Sport nach Mallorca Die Insel der Läufer

Getty Images

Andreas Butz
  • Copyright:
    Andreas Butz ist einer der gefragtesten Laufexperten in Deutschland. Der gelernte Banker, über 140-fache Marathonläufer und Gründer der Laufcampus Akademie trainiert und motiviert mit seinem Trainerteam Menschen und Unternehmen. Sein Credo: "Laufen ist der kürzeste Weg zu allem, was Menschen erfolgreich macht¿. Er hat zahlreiche Laufbücher geschrieben. 2015 erschien "Schwitzen für Erfolg - In Laufschuhen Karriere machen".
    www.andreasbutz.com
    www.laufcampus.com

Manche nennen sie das 17. Bundesland. In meiner Heimat spricht man liebevoll annektierend vom südlichsten "Veedel von Kölle" (Stadtviertel von Köln): Mallorca, die Lieblingsinsel der Deutschen.

"Bäh" werden jetzt die sagen, die die Anfänge des Privatfernsehens intensiv miterlebt haben und die Insel vor allem mit Ballermann-Reportagen, Sangria und Saufgelage verbinden. "Juchhuh" sagen die anderen, die begeisterte Wanderer oder Radfahrer sind und wissen, dass das Tramuntana-Gebirge mit Recht zum UNESCO-Welterbe zählt.

Zuerst kamen die Radfahrer

Spätestens zur Mandelblüte gibt es für die Radfahrer kein Halten mehr. Dann packen sie ihre Räder ins Fluggepäck und ab geht es nach Mallorca. Waren es Anfang der sechziger Jahre nur ein paar hundert, so kommen jetzt jährlich etwa 200.000 Radsportler auf die Insel, Tendenz auf hohem Niveau gleichbleibend. Die Sonne, das gut ausgebaute Wegenetz und die traumhaften Serpentinen in der Serra de Tramunta bieten ideale Bedingungen für einen perfekten Start in die Saison. Auch für die Triathleten, womit ich den Bogen zu den anderen Spezialisten unter den Ausdauersportlern schlage: uns Läufern.

Newsletter "Lauftipp des Monats"

Nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt erwartet uns auf Mallorca eine andere Welt mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr, abwechslungsreichen Strecken in mediterraner Landschaft und viele erstklassige Laufveranstaltungen. Doch aufgepasst: wer sich hier messen will, findet sehr ernstzunehmende Mitstreiter um Platzierungen und Zeiten. Denn Spanier lieben den Laufsport und trainieren oft gewissenhaft. Aber natürlich sind nicht alle Teilnehmer aufs Siegen aus. Auch Genussläufer, Altersklassenläufer und Laufanfänger starten das ganze Jahr über bei den zahlreichen Volksläufen auf Mallorca.

Jährlich gibt es mehr als 130 Laufveranstaltungen auf den Balearen. Neben Mallorca zählen auch Ibiza, Menorca und Formentera zur Inselgruppe und wirklich überall gibt es tolle Laufevents (darunter allein vier Silvesterläufe). Wussten Sie, dass es auf den Balearen sechs jährlich stattfindende Marathonveranstaltungen gibt? Den Palma de Mallorca Marathon kennen bereits viele Laufbegeisterte, zieht er doch jährlich gut 10.000 von ihnen an den Start. Aber den 261WM Frauenmarathon in Palma oder die beiden Trailmarathons K42 Marathon in Calvià oder den Artà Bergmarathon, ebenfalls auf Mallorca, kennen nur die wenigsten Festlandeuropäer. Und dann gibt es auf den Schwesterinseln Menorca und Ibiza jeweils auch noch einen Trailmarathon.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung