Samstag, 25. Januar 2020

Trotz Jobstress effektiv trainieren Und genau deshalb wird 2020 unser Jahr

Das gute Gefühl des Sieges: Jan Frodeno nach seinem Ironman-Sieg in Frankfurt am Main. Sportliche Erfolge können aber auch in kleinerem Format sehr beglückend und motivierend wirken.
Armando Babani/EPA-EFE/REX
Das gute Gefühl des Sieges: Jan Frodeno nach seinem Ironman-Sieg in Frankfurt am Main. Sportliche Erfolge können aber auch in kleinerem Format sehr beglückend und motivierend wirken.

Wie wir sportlich die Weichen auf Erfolg stellen

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es", das wusste schon Erich Kästner. Und dieses Jahr tun wir es. Punkt. Sie und ich. Und in einem Jahr schauen wir zwei an dieser Stelle zurück. Dann werden wir uns auf die Schultern klopfen und denken: "Gut gemacht! Was für ein geiles Jahr!"

Andreas Butz
  • Copyright:
    Andreas Butz ist einer der gefragtesten Laufexperten in Deutschland. Der gelernte Banker, über 140-fache Marathonläufer und Gründer der Laufcampus Akademie trainiert und motiviert mit seinem Trainerteam Menschen und Unternehmen. Sein Credo: "Laufen ist der kürzeste Weg zu allem, was Menschen erfolgreich macht¿. Er hat zahlreiche Laufbücher geschrieben. 2015 erschien "Schwitzen für Erfolg - In Laufschuhen Karriere machen". Fragen zu diesem Text beantwortet Andreas Butz gerne bis zum 10. August persönlich und kurzfristig direkt auf seiner Facebook-Seite.
    www.andreasbutz.com
    www.laufcampus.com

Machen statt reden. Keine haltlosen Vorsätze. Kein "Man-müsste"-Geschwafel. Wir müssten nicht. Wir wollen! Dieses Jahr packen wir es. 2020 wird unser Jahr. Aus Vorsätzen werden dieses Jahr Maßnahmen. Achtzehn Maßnahmen und dazu passend sechs Einkaufstipps schlage ich Ihnen in diesem Beitrag vor. Nicht immer bequem, aber immer erfolgsversprechend. Ich mache mit, Sie auch?

Aus Vorsätzen werden Maßnahmen

Zu Beginn müssen wir uns darüber klar werden, welche Maßnahmen die richtigen für uns sind. Dabei gilt: Weniger Vorsätze sind deutlich einfacher umzusetzen als ein ganzes Potpouri gut gemeinter Ziele. Suchen Sie sich lieber einen Vorsatz und die dazu passenden Maßnahmen zur Umsetzung heraus und halten Sie daran fest.

Ich zum Beispiel habe im Dezember 2018 beschlossen, keinen Alkohol mehr zu trinken. Das habe ich seither durchgezogen und war überrascht. Ging leichter als gedacht. Nächstes Jahr wird es für mich schwieriger, doch dazu später mehr. Zunächst zu Ihnen: Haben Sie schon eine Idee? Welche werden Ihre den Lebensstil verändernden Maßnahmen sein? Wie fit wollen Sie im Laufe des Jahres werden?

In diesem Beitrag folgen gleich zahlreiche sehr konkrete Vorschläge, wie Sie sechs der beliebtesten Vorsätze anpacken und erfolgreich durchführen können. Dafür habe ich mir zunächst die Top-3-Vorsätze der Deutschen vorgenommen und dann die Top-3-Ziele der Laufgemeinde. Und ich habe meine dazu passenden Empfehlungen so formuliert, dass Sie den Text gleich kopieren und in den Sozialen Medien posten können. Denn Sie wissen ja, etwas anzukündigen schafft Erwartungshaltung, und ein bisschen Druck hat uns noch nie geschadet.

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung