Montag, 20. Mai 2019

Acht Tipps für Workaholics Stressiger Job? So essen Sie trotzdem gesund

8. Teil: Schnelle Gerichte zum Mitnehmen: Die EKG-Formel

Eiweiß, Kohlenhydrate, Gemüse: Wenn Sie Ihren Teller so bestücken, können Sie nicht viel falsch machen
DPA/ Uwe Anspach
Eiweiß, Kohlenhydrate, Gemüse: Wenn Sie Ihren Teller so bestücken, können Sie nicht viel falsch machen

Sie müssen weder viel Zeit haben noch ein über versierte Kochkenntnisse verfügen, um gesund zu essen. Es lohnt sich, abends 10 bis 15 Minuten zu investieren, um am nächsten Tag mit richtigen Mahlzeiten versorgt zu sein. Nach meiner EKG-Formel ("Energie kommt garantiert") geht das ganz einfach: Eiweiß, gute Kohlenhydrate und ganz viel Gemüse. Wenn Sie so Ihren Teller bestücken, können Sie nicht viel falsch machen.

Beispiele: Hähnchenbrust (E) mit Reis (K) und Paprika (G). Lachs (E) mit Kartoffeln (K) und grünen Bohnen (G). Quark (E) mit Kartoffeln (K) und Gurken (G), dazu etwas Leinöl. Für mehr Geschmack experimentieren Sie mit Gewürzen und verwenden Sie Joghurt oder Essig/Öl als Soßen. Wenn Sie die Gerichte in einer Box mitnehmen, Flüssigkeiten immer nach unten, damit das Ganze nicht matschig wird.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung