Donnerstag, 5. Dezember 2019

Minimaler Aufwand, großer Effekt mit 5-Phasen-Programm Fit in fünf mal fünf Tagen

4. Teil: Phase 3 - Schnellen Schrittes aus dem Mittagstief

Ob mit oder ohne Hund: Einfach mal ein kurzer Spaziergang am Mittag wird ihren Tag bereichern
picture alliance / dpa
Ob mit oder ohne Hund: Einfach mal ein kurzer Spaziergang am Mittag wird ihren Tag bereichern

Achtung, der nächste Block ersetzt nicht ihr Lauftraining oder sonstigen Sport. Diese Empfehlung ist ein zusätzliches Geschenk an Ihre Vitalität. Jeden Mittag um Punkt 12 Uhr müssen Sie 15 Minuten zügig gehen. Das klappt zeitlich nicht, weil Sie da gerade in einem Meeting sitzen? Dann bestimmen Sie selbst, wann Mittag ist, aber gehen Sie in den nächsten fünf Tagen stets um diese Zeit stramm für eine Viertelstunde spazieren.

Sie dürfen mit diesem Gang gerne Post wegbringen oder einen Einkauf tätigen, Ihren Hund Gassi führen oder zum Bankautomat gehen, wichtig ist nur, dass Sie wirklich 15 Minuten auf ihren Füßen unterwegs sind und Ihre Gangart nichts mit Schlendern zu tun hat. Sie sollen nicht laufen, sondern zügig gehen. Atmen Sie dabei gerne bewusst, lassen Sie die Arme locker neben dem Körper pendeln und genießen Sie die Viertelstunde an der frischen Luft, die Ihnen gehört. Und dann: Weiterarbeiten!

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung