Mit dem Rad ins Büro Tour d'élégance

Stress ist der Fluch der arbeitenden Bevölkerung. Und er trifft uns schon auf dem Weg zur Arbeit. Die Alternative für den Frühling: Radfahren. Das ist gesund, günstig und stressfrei. Aber kann man dabei auch gut aussehen? Man kann!
Von Martin Hintze
Auf den Leib geschneidert: Die Lackierung des Tweedbikes von Bellitanner kann auf die Kleidung des Fahrers abgestimmt werden

Auf den Leib geschneidert: Die Lackierung des Tweedbikes von Bellitanner kann auf die Kleidung des Fahrers abgestimmt werden

Foto: Bellitanner
Radeln macht glücklich: Regelmäßige Bewegung wirkt antidepressiv - nicht nur bei Pendlern

Radeln macht glücklich: Regelmäßige Bewegung wirkt antidepressiv - nicht nur bei Pendlern

Foto: Corbis
Edler Flitzer: Ein Carbonrad des italienischen Herstellers Bianchi, das Design stammt von Gucci

Edler Flitzer: Ein Carbonrad des italienischen Herstellers Bianchi, das Design stammt von Gucci

Foto:  GUCCI
Schützt das Großhirn und sieht dabei noch gut aus: Ein Helm von Yakkay

Schützt das Großhirn und sieht dabei noch gut aus: Ein Helm von Yakkay

Foto: Yakkay
Praktische Ersatzklamotten: Lieber umziehen, statt verschwitzt im Büro zu sitzen

Praktische Ersatzklamotten: Lieber umziehen, statt verschwitzt im Büro zu sitzen

Foto: dapd
Mit Karacho durch die Sintflut: Hartgesottene Pendler trotzen jedem Wetter - mit der richtigen Kleidung

Mit Karacho durch die Sintflut: Hartgesottene Pendler trotzen jedem Wetter - mit der richtigen Kleidung

Foto: dapd
Klassiker aus England: Der Radkorb von Brooks passt besonders gut zu Retro-Rädern.

Klassiker aus England: Der Radkorb von Brooks passt besonders gut zu Retro-Rädern.

Foto: Brooks
Bei der Sicherheit nicht geizen: Das Faltschloss Bordo X-Plus von Abus lässt sich handlich zusammenfalten

Bei der Sicherheit nicht geizen: Das Faltschloss Bordo X-Plus von Abus lässt sich handlich zusammenfalten

Foto: ABUS
Mehr lesen über
Verwandte Artikel