Onlineauktion Porsche von Fußballlegende Maradona wird versteigert

Ein Porsche Carrera, Baujahr 1992, ist hübsch, aber eigentlich nichts Besonderes auf einer Autoauktion. Da muss schon ein prominenter Vorbesitzer her - wie in diesem Fall die argentinische Fußballlegende Diego Armando Maradona.
1 / 8

Es gibt Leute, denen dürfte dieses Fahrzeug heilig sein: Ein Porsche 911 Carrera, Baujahr 1992. Klingt profan. Der prominente frühere Besitzer des Fahrzeugs allerdings war vielen Fußballfans zufolge nicht von dieser Welt: Der Wagen gehörte einst Diego Armando Maradona.

Foto: JOHANNA GERON / REUTERS
2 / 8

Die argentinische Fußballlegende war nach einem bewegten Leben im November vergangenen Jahres verstorben. Maradona wurde lediglich 60 Jahre alt. Den Porsche 911 fuhr er nach Angaben des Auktionshauses Bonham während seiner letzten Saison in Europa, 1992/1993. Jetzt soll das Auto versteigert werden.

Foto: AFP
3 / 8

Die Saison 1992/1993 spielte Maradona beim spanischen Club Sevilla, nachdem er zuvor für 15 Monate gesperrt gewesen war (Maradona war durch einen Drogentest gefallen). Der Superstar habe das Auto regelmäßig für Fahrten zum Training genutzt, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Foto: Johanna Geron / REUTERS
4 / 8

Der Porsche wurde den Angaben zufolge als Neuwagen an Maradona ausgeliefert. Das Auktionshaus Bonhams geht nun davon aus, dass der prominente Vorbesitzer den Wert des Sportwagens um das Zwei- bis Dreifache steigert.

Foto: JOHANNA GERON / REUTERS
5 / 8

Laut Reuters wird Bonhams den Porsche von Mittwoch dieser Woche bis zum 10. März online versteigern. Die Veranstalter hoffen auf einen Zuschlag bei 200.000 Euro oder sogar deutlich darüber.

Foto: JOHANNA GERON / REUTERS
6 / 8

Der Wagen werde mit Sicherheit nicht nur Autoliebhaber anziehen, sondern auch Fußballfans, meint Bonhams-Autoexperte Gregory Tuytens. Zudem dürften sich Leute dafür interessieren, die "die Person, den Fußballgott Maradona einfach geliebt haben", sagt er.

Foto: JOHANNA GERON / REUTERS
7 / 8

Der Porsche befand sich 20 Jahre lang im Besitz eines anderen Eigentümers auf Mallorca, so Reuters. Danach sei er durch die Hände verschiedener Sammler in Frankreich gegangen. Zur Auktion kommt der Bolide mit etwa 120.000 Kilometern auf dem Zähler.

Foto: BENOIT DOPPAGNE / AFP
8 / 8

Falls jemand Zweifel an der Geschichte des Autos haben sollte - auch da kann Bonhams für Abhilfe sorgen: Die Papiere des Porsches weisen es eindeutig als ehemaligen Wagen Maradonas aus.

Foto: - / AFP
cr
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.