Sonntag, 8. Dezember 2019

Die Lieblingsautos der Deutschen Volkswagen hält den Absatz-Kurs

9. Teil: VW Golf: Der Zulassungs-Primus muss etwas Federn lassen

VW Golf Sportsvan: Im Jahresvergleich geht es für den ewigen Zulassungsprimus leicht nach unten

Platz eins: VW Golf

Der ewige deutsche Zulassungsprimus VW Golf ließ auf den ersten Blick die Konkurrenz wieder einmal weit hinter sich: Im Oktober weist das Kraftfahrt-Bundesamt 26.251 Neuzulassungen für den Golf aus. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt aber: Im Vergleich zum Oktober 2014 sanken die Zulassungszahlen um 4 Prozent. Ob das nicht doch am VW-Abgasskandal liegen könnte, von dem die Dieselmotoren des Golf ja betroffen sind? Das werden wohl erst die kommenden Monate zeigen.

Klar ist jedoch, dass der Golf so schnell kein anderes Modell gefährlich werden kann - Abgasskandal hin oder her. Denn in der Kompaktwagenklasse hält der Golf noch immer einen Marktanteil von 36 Prozent.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung