Sonntag, 8. Dezember 2019

Die Lieblingsautos der Deutschen Volkswagen hält den Absatz-Kurs

7. Teil: VW Tiguan: Kompakt-Kraxler hält sich fest in den Top 5

VW Tiguan: Die Zulassungszahlen des Kompakt-Geländegängers haben Grip - obwohl die Neuauflage vor der Türe steht

Platz vier: VW Tiguan

Deutschlands verkaufsstärkster Kompakt-SUV hält den Kurs - und das, obwohl Volkswagen im September die 2. Tiguan-Generation präsentiert hat. Im Oktober blieben die Tiguan-Zulassungen hoch - 5330 Neuwagenkäufer entschieden sich für den Wolfsburger Pseudo-Geländegänger. Das waren um 13 Prozent mehr als im Vorjahres-Oktober.

Jeder fünfte in Deutschland verkaufte Geländewagen ist damit ein Tiguan. Der Modellname des Fahrzeugs setzt sich aus den Worten Tiger und Leguan zusammen und stammt aus einer Umfrage der Zeitschrift Auto Bild. Deren Leser durften auf VW-Geheiß im Jahr 2006 über den Namen des Kompakt-SUVs abstimmen. "Tiguan" lag damals vor den Alternativen "Nanuk", "Namib" und "Rockton".

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung