Kaufberatung für E-Bikes Akku, Motor, Schaltung: Das müssen E-Bike-Käufer wissen

E-Bikes gibt es heute fast bei allen Fahrradgattungen. So können sich auch Mountainbiker elektrisch unterstützen lassen.

E-Bikes gibt es heute fast bei allen Fahrradgattungen. So können sich auch Mountainbiker elektrisch unterstützen lassen.

Foto: Tobias Hase/dpa-tmn
eBikes von Autoherstellern: Elektrische Kraftprotze
Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

eBikes von Autoherstellern: Elektrische Kraftprotze

Neue Masse: E-Bikes sind in der Regel schwerer als herkömmlicher Fahrräder, das braucht etwas Umgewöhnung beim Fahren und Handling.

Neue Masse: E-Bikes sind in der Regel schwerer als herkömmlicher Fahrräder, das braucht etwas Umgewöhnung beim Fahren und Handling.

Foto: Kay Tkatzik/www.pd-f.de/dpa-tmn
Fahrrad-Produzenten: Die größten Fahrradhersteller Deutschlands
Foto: Zsolt Czegledi/ dpa
Fotostrecke

Fahrrad-Produzenten: Die größten Fahrradhersteller Deutschlands

E-Bike-Boom: Die Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung finden immer mehr Fans.

E-Bike-Boom: Die Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung finden immer mehr Fans.

Foto: Hase/dpa-tmn
Fahrradmarkt wächst dank Stromschub: Diese Firmen treiben den E-Bike-Boom
Foto: Bosch
Fotostrecke

Fahrradmarkt wächst dank Stromschub: Diese Firmen treiben den E-Bike-Boom

Viele Zähne für sportlichen Biss: In der Regel bieten Kettenschaltungen am meisten Gänge für sportive Fahrer.

Viele Zähne für sportlichen Biss: In der Regel bieten Kettenschaltungen am meisten Gänge für sportive Fahrer.

Foto: Inga Kjer/dpa-tmn
Infozentrale: Moderne E-Bikes zeigen auf Displays Funktionen an, manche verfügen beispielsweise auch über ein Navigationsgerät.

Infozentrale: Moderne E-Bikes zeigen auf Displays Funktionen an, manche verfügen beispielsweise auch über ein Navigationsgerät.

Foto: Inga Kjer/dpa-tmn
Stefan Weißenborn, dpa/mh