Schub für Zweiräder Warum e-Bikes die Straßen aufrollen

Was bei den Autos noch dauert, nimmt bei den Zweirädern Fahrt auf: E-Bikes, die dank ihres Designs nicht mehr wie Hilfsmittel aussehen und deswegen das Zeug haben, den Stadtverkehr zu revolutionieren.
Doch, das ist ein E-Bike: Das Freygeist aus Berlin versteckt seinen Akku im schlanken Unterrohr

Doch, das ist ein E-Bike: Das Freygeist aus Berlin versteckt seinen Akku im schlanken Unterrohr

Foto: Freygeist
Der SUV unter den Reiserädern: Der Charger GX geht gern auf große Fahrt

Der SUV unter den Reiserädern: Der Charger GX geht gern auf große Fahrt

Foto: Riese und Müller
Breaking good: Das Heisenberg Fully ist voll gefedert und hat einen wartungsfreien Carbonriemen

Breaking good: Das Heisenberg Fully ist voll gefedert und hat einen wartungsfreien Carbonriemen

Foto: Heisenberg
Hinterrad als Einarmschwinge, abschließen per PIN-Code: Das Neoxs kommt mit vielen guten Ideen

Hinterrad als Einarmschwinge, abschließen per PIN-Code: Das Neoxs kommt mit vielen guten Ideen

Foto: Reidl
Kompakt: Winoras Radius ist ideal für die Stadt

Kompakt: Winoras Radius ist ideal für die Stadt

Foto: Winora
Allrounder: Das Isy von Hartje ist besonders schnell verstellbar

Allrounder: Das Isy von Hartje ist besonders schnell verstellbar

Foto: Reidl
Total vernetzt: Der Sturmvogel E Evo ist ein Rad für Techniknerds

Total vernetzt: Der Sturmvogel E Evo ist ein Rad für Techniknerds

Foto: Bulls
Leichter als drei Kilo: Das Haibike ist aus Carbon

Leichter als drei Kilo: Das Haibike ist aus Carbon

Foto: Haibike
Akku reicht bis zu 200 Kilometer weit: Das Integrale von Kalkhoff ist ein verlässlicher Partner zum Pendeln

Akku reicht bis zu 200 Kilometer weit: Das Integrale von Kalkhoff ist ein verlässlicher Partner zum Pendeln

Foto: Reidl
Frisch aus dem Drucker: Das Aenimal Bhulk wird im 3D-Druckverfahren hergestellt

Frisch aus dem Drucker: Das Aenimal Bhulk wird im 3D-Druckverfahren hergestellt

Foto: Reidl