Der britische Autohersteller erforscht neue Luxus-Segmente Aston Martins 4-Millionen-Dollar-U-Boot

Der britische Automobil-Hersteller Aston Martin ist bekannt für sein extravagantes Design. Mit dem U-Boot-Hersteller Triton entwickelte er nun ein Unterwasserfahrzeug, dessen Preis es in sich hat. Doch es gibt noch mehr Segmente, in die sich das Autohaus hineintraut.
"Projekt Neptune": Aston Martin und Triton wollen pro Jahr ein Dutzend der Mini-U-Boote bauen.

"Projekt Neptune": Aston Martin und Triton wollen pro Jahr ein Dutzend der Mini-U-Boote bauen.

Foto: Aston Martin
Luxus-U-Boote: Abtauchen mit "Lovers Deep" und "Migaloo"
Foto: Oliver¿s Travels
Fotostrecke

Luxus-U-Boote: Abtauchen mit "Lovers Deep" und "Migaloo"