Montag, 9. Dezember 2019

Die Lieblingsautos der Deutschen Opels Corsa gelingt ein Sommer-Coup

16. Teil: VW Touran: Kräftige Bremsspuren beim Familienlaster

VW Touran: Im Juni gingen die Zulassungen für das Familienauto deutlich zurück

Platz 16: VW Touran

Ist es der Anfang vom Ende einer Erfolgsserie - oder der erste Hinweis, dass Touran-Fans auf die Neuauflage warten? Zwischen Januar und Mai pendelte der Familientransporter aus Wolfsburg verlässlich zwischen Platz sieben und acht im Neuzulassungsranking - doch zu Sommeranfang stürzt der Touran regelrecht ab.

Im Juni kam der Großraum-Van auf 3928 Neuzulassungen, um rund tausend Stück weniger als noch im Vormonat. Im Vergleich zum Juni 2013 sank der Touran-Absatz um 14 Prozent. Doch Riesen-Sorgen müssen sich die VW-Vertriebsleute noch nicht machen: Trotz der Einbußen bleibt dem Liebling aller Ladefreunde im Van-Segment ein Marktanteil von 31 Prozent.

Mit der Neuauflage des Touran lassen sich die Wolfsburger aber noch bis Ende 2014 Zeit lässt. Die wird neben den altbewährten Familientugenden eine neue Frontschürze bieten - und ein variables Sitzsystem samt gut 100 Kilo weniger Gesamtgewicht.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung