Der ganze Test im Überblick Drei Tage in Teslas Model S

Drei Tage sind die Redakteure Wilfried Eckl-Dorna und Nils Sorge in Teslas Model S durch Deutschland gefahren. Die Tour glich einer Abenteuerreise - bei der das Auto wenig, die Ladeinfrastruktur aber um so mehr Probleme bereitete. Lesen Sie die gesamte Chronologie der Tour nach.
Abfahrt Garmisch-Partenkirchen: Drei Tage lang sind die manager-magazin-online-Redakteure Nils-Viktor Sorge (li.) und Wilfried Eckl-Dorna mit Teslas revolutionärem Elektroauto durch Deutschland gefahren

Abfahrt Garmisch-Partenkirchen: Drei Tage lang sind die manager-magazin-online-Redakteure Nils-Viktor Sorge (li.) und Wilfried Eckl-Dorna mit Teslas revolutionärem Elektroauto durch Deutschland gefahren

Foto: manager magazin
Gib Saft: In der Karlsruher Garage bekommt das Auto sein Grundnahrungsmittel

Gib Saft: In der Karlsruher Garage bekommt das Auto sein Grundnahrungsmittel

Foto: manager magazin
Endlich Strom: Das Model S lädt in Karlsruhe neben seinem Vorgängermodell, dem Roadster von Freiherr Hansjörg Eberhard von Gemmingen-Hornberg

Endlich Strom: Das Model S lädt in Karlsruhe neben seinem Vorgängermodell, dem Roadster von Freiherr Hansjörg Eberhard von Gemmingen-Hornberg

Foto: manager magazin
Freiherr mit Strom im Blut: Zu Besuch bei einem Elektroauto-Pionier
Fotostrecke

Freiherr mit Strom im Blut: Zu Besuch bei einem Elektroauto-Pionier

Foto: manager magazin
Abschleppen verboten: Zugeparkte Ladeplätze in Frankfurt am Main

Abschleppen verboten: Zugeparkte Ladeplätze in Frankfurt am Main

Foto: manager magazin online
Der Tesla zieht die Blicke auf sich: Dieser Frankfurter Rechtsanwalt etwa durfte auch mal in den Wagen hineinschauen

Der Tesla zieht die Blicke auf sich: Dieser Frankfurter Rechtsanwalt etwa durfte auch mal in den Wagen hineinschauen

Foto: manager magazin online
An- und Einsichten: Teslas Elektrokreuzer in Bildern
Fotostrecke

An- und Einsichten: Teslas Elektrokreuzer in Bildern

Foto: manager magazin online
Idealtempo: Mit 88 km/h (55 Meilen pro Stunde, ein häufiges Tempolimit auf US-Highways) wird der Akku so geschont, dass Tesla 500 Kilometer Reichweite verspricht. Ob's klappt?

Idealtempo: Mit 88 km/h (55 Meilen pro Stunde, ein häufiges Tempolimit auf US-Highways) wird der Akku so geschont, dass Tesla 500 Kilometer Reichweite verspricht. Ob's klappt?

Foto: manager magazin online
In Dortmund: Interessierte Mitarbeiter von RWE

In Dortmund: Interessierte Mitarbeiter von RWE

Foto: manager magazin online
Ben Egberts: Er fährt selbst einen Mercedes G 63 AMG, nach 400 Kilometern ist auch sein Tank leer, aber dann muss er Benzin tanken. Er fährt auch 180 Sachen.

Ben Egberts: Er fährt selbst einen Mercedes G 63 AMG, nach 400 Kilometern ist auch sein Tank leer, aber dann muss er Benzin tanken. Er fährt auch 180 Sachen.

Foto: manager magazin online
E-Gas statt Strom: Besuch auf Audis Geheimbaustelle in der Provinz
Fotostrecke

E-Gas statt Strom: Besuch auf Audis Geheimbaustelle in der Provinz

Foto: manager magazin online
Vor dem Start am letzten Testtag: Hotelchef Heiner Ahrmann vom Gut Altona in Wildeshausen posiert neben den manager-magazin-online-Redakteuren und ihrem Model S

Vor dem Start am letzten Testtag: Hotelchef Heiner Ahrmann vom Gut Altona in Wildeshausen posiert neben den manager-magazin-online-Redakteuren und ihrem Model S

Foto: manager magazin online
Autobahnfahrt: Im Tesla Model S mit 162 km/h

Autobahnfahrt: Im Tesla Model S mit 162 km/h

Foto: manager magazin online
Am Ziel: Nils Sorge und Wilfried Eckl-Dorna mit dem Tesla Model S an der Ladestation in Flensburg

Am Ziel: Nils Sorge und Wilfried Eckl-Dorna mit dem Tesla Model S an der Ladestation in Flensburg

Foto: manager magazin online