Mercedes S-Klasse Rollende Rüstung

Der Markt für gepanzerte Autos wächst angesichts der vielen Anschläge weltweit. Politiker, Firmenlenker und Prominente wollen auch im Auto möglichst sicher sein. Mercedes hat mit seinem S-Guard etwas Neues im Angebot.
Garantiert schussfest: Ein gepanzertes Auto der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Garantiert schussfest: Ein gepanzertes Auto der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Foto: DDP
Schutz vor Feuer: Mercedes-Benz Guard im Test

Schutz vor Feuer: Mercedes-Benz Guard im Test

Hält den Beschuß von 7,65 mm Kaliber Gewehrkugeln stand: Eine 39 mm dicke Autoscheibe aus Panzerglas der Firma MBB Security Cars

Hält den Beschuß von 7,65 mm Kaliber Gewehrkugeln stand: Eine 39 mm dicke Autoscheibe aus Panzerglas der Firma MBB Security Cars

Foto: DPA
Gepanzerte Autoscheibe in der Fertigung: Produktionsstätte der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Gepanzerte Autoscheibe in der Fertigung: Produktionsstätte der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Foto: DDP
Umbauarbeiten: Eine Mercedes S-Klasse in einer Produktionshalle der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Umbauarbeiten: Eine Mercedes S-Klasse in einer Produktionshalle der Firma Centigon (ehemals Trasco)

Foto: DDP
Produktionshalle von Centigon (ehemals Trasco): Bis zu 80 Fahrzeuge werden pro Jahr bei der Centigon (ehemals Trasco) umgerüstet

Produktionshalle von Centigon (ehemals Trasco): Bis zu 80 Fahrzeuge werden pro Jahr bei der Centigon (ehemals Trasco) umgerüstet

Foto: DDP
Mehr lesen über