Mercedes B-Klasse Das aufgeblähte Coupé

Neue Konkurrenz für Audi A3 Sportback und VW Golf Plus: Mercedes tritt in der Klasse der Kompaktwagen mit der neuen B-Klasse gegen die etablierten Platzhirsche an. Das Transporter-Coupé ist allerdings nicht ganz billig.
Mercedes-Benz B-Klasse, B 200 Turbo: Halb Coupé, halb Transporter.

Mercedes-Benz B-Klasse, B 200 Turbo: Halb Coupé, halb Transporter.

Mercedes-Benz B-Klasse: Fahrdynamik und Sportlichkeit wie bei der Audi-Konkurrenz angestrebt.

Mercedes-Benz B-Klasse: Fahrdynamik und Sportlichkeit wie bei der Audi-Konkurrenz angestrebt.

Erweiterte Farbpalette: Neue Farbtöne als Altenative zu den üblichen Silber- und Schwarzlackierungen.

Erweiterte Farbpalette: Neue Farbtöne als Altenative zu den üblichen Silber- und Schwarzlackierungen.

Präsentation in Genf: Neue Mercedes-Benz B-Klasse.

Präsentation in Genf: Neue Mercedes-Benz B-Klasse.

Mercedes-Benz B-Klasse: Gut verarbeiteter Innenraum, Instrumente hervorragend ablesbar - und von Ablageboxen unter den Vordersitzen, über die Gepäcknetze an den Vordersitzlehnen, bis hin zum automatisch abblendenden Innenspiegel alles gegen Aufpreis erhältlich.

Mercedes-Benz B-Klasse: Gut verarbeiteter Innenraum, Instrumente hervorragend ablesbar - und von Ablageboxen unter den Vordersitzen, über die Gepäcknetze an den Vordersitzlehnen, bis hin zum automatisch abblendenden Innenspiegel alles gegen Aufpreis erhältlich.

Mercedes-Benz B-Klasse: Ladekante angenehm tief hinunter gezogen.

Mercedes-Benz B-Klasse: Ladekante angenehm tief hinunter gezogen.