Auto-Show Detroit Flitzer wie Knallbonbons

Die Autobranche wird immer verspielter. Kein Hersteller, der sich nicht diverse Nischenmodelle ausdenkt. Und so ist die US-Automesse nicht nur für Chrysler-Manager Dieter Zetsche ein Spaß, wie die Bildergalerie von manager-magazin.de zeigt.
Auto macht Spaß: Chrysler-Chef Dieter Zetsche bei der Präsentation eines Dodge Caravans

Auto macht Spaß: Chrysler-Chef Dieter Zetsche bei der Präsentation eines Dodge Caravans

Foto: DPA
Von wegen unscheinbar: Auch die japanischen Hersteller wollen mit Nischenfahrzeugen punkten, hier der Mitsubishi Eclipse Concept E

Von wegen unscheinbar: Auch die japanischen Hersteller wollen mit Nischenfahrzeugen punkten, hier der Mitsubishi Eclipse Concept E

Foto: DPA
Ein Schlückchen in Ehren: Im Fire House, einer Pressebar von DaimlerChrysler, servieren die Topmanager persönlich, hier Jürgen Hubbert

Ein Schlückchen in Ehren: Im Fire House, einer Pressebar von DaimlerChrysler, servieren die Topmanager persönlich, hier Jürgen Hubbert

Foto: DPA
Nische in der Nische: Drei mal BMW. Vorstandschef Helmut Panke (l.), die Cabrioversion des luxuriösen Coupés 645 Ci und Entwicklungsvorstand Burkhard Göschel

Nische in der Nische: Drei mal BMW. Vorstandschef Helmut Panke (l.), die Cabrioversion des luxuriösen Coupés 645 Ci und Entwicklungsvorstand Burkhard Göschel

Foto: DPA
Diesel für Bleifuß: Der Jaguar RD-6 ist bisher nur eine Studie

Diesel für Bleifuß: Der Jaguar RD-6 ist bisher nur eine Studie

Foto: DPA
Aus dem automobilen Kraftraum: Der Mercedes SLR McLaren zieht noch immer alle Blicke auf sich. Dabei gewähren 617 PS keine allzu lange Aufmerksamkeitsdauer

Aus dem automobilen Kraftraum: Der Mercedes SLR McLaren zieht noch immer alle Blicke auf sich. Dabei gewähren 617 PS keine allzu lange Aufmerksamkeitsdauer

Foto: REUTERS
Wie der Name schon sagt: Der ME Four Twelve von Chrysler hat spendabel zwölf Zylinder und vier Turbolader unter der Haube

Wie der Name schon sagt: Der ME Four Twelve von Chrysler hat spendabel zwölf Zylinder und vier Turbolader unter der Haube

Foto: DPA
Tieffluggerät: Der Porsche Carrera GT beschleunigt in 9,9 Sekunden. Auf 200 km/h

Tieffluggerät: Der Porsche Carrera GT beschleunigt in 9,9 Sekunden. Auf 200 km/h

Foto: DPA
Exzessiv exzentrisch: Die flügeltürenbeplankte Volkswagen-Studie Concept T will ein Off-Road-Coupé sein, das mit V6-Motor durchs Gelände fegt

Exzessiv exzentrisch: Die flügeltürenbeplankte Volkswagen-Studie Concept T will ein Off-Road-Coupé sein, das mit V6-Motor durchs Gelände fegt

Foto: DPA
Geländewagenklassiker im Trainingsanzug: Der kantig überdesignte Land Rover Range Stormer soll dem Titan mehr Pfiff verleihen

Geländewagenklassiker im Trainingsanzug: Der kantig überdesignte Land Rover Range Stormer soll dem Titan mehr Pfiff verleihen

Foto: REUTERS
Keine Nische - noch nicht: Die klassische Limousine wird nach und nach verdrängt. Doch gerade in den USA haben Luxusautos wie der Audi A8 einen großen Markt

Keine Nische - noch nicht: Die klassische Limousine wird nach und nach verdrängt. Doch gerade in den USA haben Luxusautos wie der Audi A8 einen großen Markt

Foto: DPA
Klein und knackig: Die Studie Chrysler Slingshot basiert auf dem Smart Roadster

Klein und knackig: Die Studie Chrysler Slingshot basiert auf dem Smart Roadster

Foto: DPA