Fußball-Manager sorgen sich um die Bundesliga "Der Fußball ist sich selbst die größte Gefahr"

Wie geht es Deutschlands populärster Branche eigentlich? Auf dem Spobis-Kongress in Düsseldorf diskutierten heimische Fußballmanager, ob der Ballsport-Boom ungehindert weiter brummt oder die Wettbewerbsfähigkeit schon futsch ist. Die Branche redet sich stark - und einer ihrer Kritiker macht einen radikalen Vorschlag.
Zukunft der Fußball-Bundesliga: Die Fußball-Manager Christian Heidel, Michael Preetz, und Fredi Bobic zeigten sich beim Spobis Kongress in Düsseldorf nicht ohne Sorgen

Zukunft der Fußball-Bundesliga: Die Fußball-Manager Christian Heidel, Michael Preetz, und Fredi Bobic zeigten sich beim Spobis Kongress in Düsseldorf nicht ohne Sorgen

Foto: DPA
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge: Konkurrenz aus Großbritannien

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge: Konkurrenz aus Großbritannien

Foto: DPA
Marko Reus: Nur noch zwei der Top-50-Spieler kicken in der Bundesliga

Marko Reus: Nur noch zwei der Top-50-Spieler kicken in der Bundesliga

Foto: Ina Fassbender/ dpa
Mehr lesen über