Umsatz steigt, aber Probleme im Wassergeschäft Nestlé will mehr als 18 Milliarden Euro an seine Aktionäre ausschütten

"Wir entwickeln uns gut", sagt Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider. Doch Baustellen in dem weltgrößten Nahrungsmittelhersteller gibt es nach wie vor.

"Wir entwickeln uns gut", sagt Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider. Doch Baustellen in dem weltgrößten Nahrungsmittelhersteller gibt es nach wie vor.

Foto: REUTERS / DENIS BALIBOUSE/ REUTERS
rei/Reuters