Donnerstag, 23. Mai 2019

Über das Zusammenspiel von Laufschuhen und Lauftechnik Nie mehr verletzt!

Der optimale Laufschuh: Acht Tipps zum Laufschuh-Kauf
imago stock&people

11. Teil: 7. Trail- oder Straßenschuhe.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Laufschuhen: Straßen-Laufschuhe und sogenannte Trail-Laufschuhe. Die beiden Arten sollten sich hauptsächlich in der Beschaffenheit der Außensohle unterscheiden.

Während Straßen-Laufschuhe möglichst wenig Profil zeigen, sollen Trail-Laufschuhe stark profilierte Außensohlen haben, die auch auf unebenem, rutschigem und möglicherweise steinigem Geläuf sicheres Laufen ermöglichen.

Laufen Sie vor allem im Park und auf befestigten Wegen, entscheiden Sie sich für Straßen-Laufschuhe. Sind Sie ein Wald- und Wiesenläufer, dann kaufen Sie besser Trail-Laufschuhe.

  • Gilt für Mittelfuß- und Fersenfußläufer.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung