Dienstag, 12. November 2019

"Proven winners" Die größten Rocket-Startups im Überblick

50 Firmen zählt Rocket Internet unter ihrem Dach. Ein halbes Dutzend davon hebt die Startup-Schmiede als "erprobte Gewinner" hervor. Sie tragen klangvolle Namen wie "Dafiti", "Zalora" oder "Jabong". Sie alle eint eine Tatsache.

Berlin - Der Startup-Finanzierer Rocket Internet hebt von seinen rund 50 Firmen ein knappes Dutzend besonders hervor. Sie werden als "Proven Winners" bezeichnet - also Unternehmen, die schon bewiesen hätten, dass sie erfolgreich sein können. Die größten davon sind Online-Händler. Alle schrieben im vergangenen Jahr allerdings Verluste, wie die folgende Übersicht zeigt:

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung