Freitag, 26. April 2019

Bester Geschäftsbericht "Weniger reden, mehr sagen"

Beste Geschäftsberichte: Die Sieger in Dax und MDax
Getty Images

manager magazin hat die Geschäftsberichte von 160 deutschen börsennotierten Unternehmen unter die Lupe genommen. Stefan Postler, Geschäftsführer der Bertelsmann-Tochter medienfabrik, über aufgeblähte Berichte, digitale Kanäle und Dax-Unternehmen als Kunden.

mm: Viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren damit begonnen Nachhaltigkeitsberichte zu veröffentlichen. Einige sind bereits dazu übergegangen, die Nachhaltigkeitsberichterstattung in die Geschäftsberichte zu integrieren. Müssen wir uns künftig auf Berichte in enzyklopädischen Formaten und Volumina einstellen?

Stefan Postler: Es gilt klare Antworten zu geben: Welche Information hat Relevanz für meine Leser? Welche Kanäle nutzen meine Leser für welche Information? Kanäle über Inhalte zu stellen und aufgeblähte Produkte zur Selbstinszenierung auf den Tisch zu legen, entspricht einem Statusdenken, welches mit erfolgreicher Kommunikation nicht in Einklang zu bringen ist. Machen wir es unserem Leser einfach: weniger reden, mehr sagen! Egal auf welchem Kanal!

mm: Wie sieht die optimale digitale Ergänzung eines Geschäftsberichtes aus? Und wird es die gedruckten Reports in zwanzig Jahren gar nicht mehr geben sondern nur noch Apps?

Stefan Postler: Vom Live-Streaming der Hauptversammlung über digitale Web-Angebote bis hin zu mobilen Mehrwerten, die schon heute eine sehr große Rolle spielen. Und das Ganze vor dem Hintergrund der Entwicklung von "Information zur Interaktion". Und zur zweiten Frage: Das weiß niemand.

mm: Sie sind relativ neu im Markt der Geschäftsberichte. Wie viele Dax-Unternehmen wollen Sie in den kommenden fünf Jahren in Ihrem Portefeuille haben?

Stefan Postler: Wir wollen ein Dax-Unternehmen pro Jahr zusätzlich auf unsere Kundenliste nehmen.

Die Medienfabrik ist eine Bertelsmann-Tochtergesellschaft und Hauptsponsor 2013 des von manager magazin veranstalteten Wettbewerbs "Der beste Geschäftsbericht"

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung