Sonntag, 20. Oktober 2019

Brasilien gegen Deutschland Der Cup der geplatzten Träume

12. Teil: Deutsche Firmen sorgen für Sicherheit - auf dem Spielfeld

Goalcontrol: Torlinientechnik aus Würselen
Näher am Fußball verzeichnet die deutsche Wirtschaft aber durchaus Erfolge. Der Mittelständler Goalcontrol aus Würselen nahe Aachen kann seine Torlinientechnik wie schon zum Confederations Cup 2013 unter Beweis stellen. Die Geräte messen, ob der Spielball Brazuca - geliefert von Fifa-Hauptsponsor Adidas Börsen-Chart zeigen - hinter der Linie landet. Die Schweriner Firma Airsense hilft mit Robotern, die in den Stadien giftige Gase aufspüren.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung