Drohende Flutwelle Zehntausende fliehen aus Bangkok

Die Wasserpegel steigen, die zusätzlichen Deiche helfen nur bedingt: Thailands Millionenmetropole Bangkok steht knapp vor einer Flutkatastrophe. Nun ergreifen auch Einheimische die Flucht: Die Ausfallsstraßen sind von zehntausenden Autos verstopft.
Überflutete Straße in Bangkoks chinesischem Viertel: Am Samstag könnte es noch schlimmer kommen

Überflutete Straße in Bangkoks chinesischem Viertel: Am Samstag könnte es noch schlimmer kommen

Foto: TANG CHHIN SOTHY/ AFP
wed/dapd/rtr
Mehr lesen über