Versteigerung Taubenschlag bringt mehr als 1,3 Millionen Euro

Chinesen sind begeisterte Brieftaubenzüchter. Das haben sie jetzt auch auf einer Versteigerung in den Niederlanden unter Beweis gestellt. Dort legte ein Bieter aus China alleine 156.000 Euro für die Brieftaube "Blauer Prinz" auf den Tisch. Auch die anderen Vielflieger brachten es auf stattliche Erträge. 
Schöner, schneller, besser: Züchter zahlen hohe Preise für Brieftauben

Schöner, schneller, besser: Züchter zahlen hohe Preise für Brieftauben

Foto: DPA
sk/dpa