Streik der Lokführer endet Samstag Deutschland darf Einheit feiern - Weselsky gestattet es

Selbst Claus Weselsky hat ein Einsehen: Die Lokführergewerkschaft GDL beendet ihren Streik am Samstag um 18.00 Uhr, damit die 25-Jahr-Feier der Deutschen Einheit nicht über die Maßen behindert wird. Weselsky spricht von einer "Versöhnungsgeste".
Claus Weselsky (Mitte): Erfolg auch in zweiter Instanz

Claus Weselsky (Mitte): Erfolg auch in zweiter Instanz

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
la/dpa