In Kooperation mit

Job & Karriere

Thüringer Familienunternehmen Morddrohungen nach Impf-Aushang

Eine Thüringer Firma hängt ein Plakat mit den Bildern ungeimpfter Mitarbeiter an die Tür des Pausenraums – und erntet einen Shitstorm. Das Plakat ist zwar weg, aber der Chef wird jetzt täglich per Mail mit dem Tod bedroht.
Streit ums Impfen (Symbolbild)

Streit ums Impfen (Symbolbild)

Foto: Christian Ohde / IMAGO
»Ungeimpfte konnten somit erkennen, ob sie im Pausenraum einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen«

Chef des Unternehmens über den Zweck des umstrittenen Plakats