In Kooperation mit

Job & Karriere

Einstellung per Zufallsprinzip Sie wollen die Beste? Verlosen Sie den Job!

Die Bewerberauswahl ist umso schwieriger, je höher die zu besetzende Position ist. Der Verhaltensökonom Chengwei Liu sagt: Am besten verlost man den Job – oder nimmt lieber die zweitbeste Bewerberin als die beste.
Ein Interview von Maren Hoffmann
Wie findet man die beste Person für eine Stelle? Eine Möglichkeit: Man lost einfach aus.

Wie findet man die beste Person für eine Stelle? Eine Möglichkeit: Man lost einfach aus.

Foto: skynesher / Getty Images
Zur Person
Foto: Maik Schulze
»Man kann sich entspannen und irgendjemanden von der Liste nehmen – und hat der unbewussten Voreingenommenheit, die Diversität und Kreativität lähmt, ein Schnippchen geschlagen.«

Chengwei Liu

»Die, die da sind und glauben, nur durch eigenes Verdienst Karriere gemacht zu haben, wollen nicht, dass die Neuen über die Quote kommen, und legen ihnen Steine in den Weg.«

Chengwei Liu