In Kooperation mit

Job & Karriere

Bundesarbeitsgericht Wann gelten Crowdworker als Arbeitnehmer?

Selbstständige, die frei am Handy kleine Aufträge bearbeiten: So sehen die Internetplattformen ihre Jobber. Doch die haben Rechte wie normale Arbeitnehmer – unter bestimmten Bedingungen.
Ein sogenannter Juicer sammelt E-Roller zum Aufladen ein (Archivbild): Solche Arbeiten werden ebenfalls oft über digitale Plattformen organisiert

Ein sogenannter Juicer sammelt E-Roller zum Aufladen ein (Archivbild): Solche Arbeiten werden ebenfalls oft über digitale Plattformen organisiert

Foto: Wolfram Steinberg / dpa / picture alliance
Mehr lesen über