Theodore Levitt

wurde 1925 in Vollmerz in der Nähe von Frankfurt geboren und war von 1951 bis 1990 Professor für Business Administration an der Harvard Business School. Von 1985 bis 1989 war er außerdem Chefredakteur der "Harvard Business Review". Levitt schrieb 26 Artikel für das Magazin, von denen viele mit renommierten Preisen bedacht wurden. Er starb 2006.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.