Montag, 21. Oktober 2019

Die schönsten Luxushotels Paris, mon amour

Luxushotels in Paris: Wohnen mit Blick auf den Eiffelturm
Shangri La Hotels & Resorts

8. Teil: Shangri-La Hotel, Paris

Ein bemerkenswerte Erweiterung erfuhr kürzlich das Luxushotel "Shangri-la Hotel, Paris" in der Avenue d'léna 10. Auf der gegenüberliegenden Flussseite der Seine vom Eiffelturm gelegen, auf dem Hügel von Chaillot und wie viele der großen Luxushotels ebenfalls im 16. Arrondissement, im "Triangle d'Or". Der ehemaligen Privatresidenz von Napoleons Großneffen Prinz Roland Bonaparte von 1896 ist ein Gartenflügel hinzugefügt worden.

Fast die Hälfte aller Zimmer und Suiten haben einen privaten Balkon. Der Innenhof ist nun ein sorgfältig angelegter französischer Garten, ein Werk der französischen Gartenarchitekten "Scènes d'Exterieur". Exotische Bäume, ein japanischer Ahorn, ein persischer Eisenbaum sowie Eukalyptus geben filigrane Schatten. Blühende Akzente setzen Magnolien, Jasmin und Rosenbüsche. In dem Garten ist von der Hektik der Weltstadt rein gar nichts mehr zu spüren, es duftet, die Stille atmet.

Der Eiffelturm zum Greifen nah: Aus der Chaillot-Suite des Shangri-La Paris
Shangri La Hotels & Resorts
Der Eiffelturm zum Greifen nah: Aus der Chaillot-Suite des Shangri-La Paris
Mit dem Guide-Michelin unter dem Arm geboren

Angrenzend das zwei-Michelin-Sterne-Restaurant "L'Abeille", eines von dreien in dem Hotelpalast. Executive-Chef ist Phillippe Labbé, er pflegt die klassische französische Cuisine - blauer Hummer, knusprig gebratene Wachteln oder zweierlei Foie Gras in Schokolade gehören dazu. "Ich bin sozusagen mit dem Guide-Michelin unter dem Arm auf die Welt gekommen", sagt der Meisterkoch, "er war ein ständiger Begleiter meiner Eltern. Sie haben mir die Leidenschaft für große Küche früh vermittelt".

Einst Stallungen, heute Luxus-Spa

Vor vier Jahren wurde bereits das Hauptgebäude generalrenoviert, der historische Charme des denkmalgeschützten Gebäudes an der Seine-Seite "Rive Droite" konnte weitgehend bewahrt werden. Die ehemaligen Stallungen sind nunmehr ein 500 Quadratmeter großes, edles Spa mit bodenhoher Fensterfront, Pool, Außenterrasse und stilvollen Anwendungsräumen. Dort behandelt man mit der französischen Beauté-Linie "Carita".

www.shangri-la.com/paris/shangrila www.shangri-la.com

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung