Samstag, 7. Dezember 2019

Riester, Handwerker, Werbungskosten Sieben teure Fehler in der Steuererklärung

Steuererklärung: Das Finanzamt streicht dann zwar die geltend gemachten Kosten aus den falschen Zeilen raus, trägt sie aber nicht in die richtigen ein. (siehe Fehler Nummer 5)

4. Teil: Steuerfehler 5: Einträge vertauschen - der Fiskus streicht, korrigert aber nicht

Sie haben eine Fortbildung selbst bezahlt, die Kosten dafür aber nicht bei Weiterbildung sondern bei allgemeinen Werbungskosten in der Steuererklärung angegeben? Oder Sie haben Handwerkerleistungen bei den außergewöhnlichen Belastungen eingetragen? So etwas passiert Laien immer wieder.

Das Finanzamt streicht dann zwar die geltend gemachten Kosten aus den falschen Zeilen raus, trägt sie aber nicht in die richtigen ein. Die Rückzahlung, die Ihnen zustehen würde, bleibt einfach aus.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung