Zur Ausgabe
Artikel 5 / 21
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommunikation Zweifler sind überzeugender

Die Studie: Versuchsteilnehmern wurde eine Restaurantkritik vorgelegt. Die Hälfte der Probanden las den Text eines professionellen Testers, die andere den von einem Laien verfassten. In beiden Gruppen erhielten jeweils 50 Prozent der Teilnehmer eine Kritik, die selbstsicher formuliert war, die übrigen eine, die Zweifel erkennen ließ. Das Ergebnis: War sich der Profitester in seiner Einschätzung nicht ganz sicher, hielten die Teilnehmer das Restaurant für besser - und wollten höhere Preise zahlen - als bei einem klaren Urteil des Experten. Die Kritiken des Laien hingegen hatten den umgekehrten Effekt. Die These: Wer seiner Sache nicht hundertprozentig sicher ist, wirkt glaubwürdiger.
aus Harvard Business manager 4/2011
Zur Ausgabe
Artikel 5 / 21
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel