Zur Ausgabe
Artikel 3 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Eine Kooperationsstrategie für schrumpfende Märkte Zulieferer müssen enger zusammenarbeiten

Zahlreiche Zulieferbetriebe erzeugen Teile aus vorgegebenen und genormten Werkstoffen, nach exakten Zeichnungen, mit einem präzise definierten Qualitätsstandard. Es ist mithin für die Hersteller nahezu unmöglich, sich durch Produktinnovation zu profilieren. Die Folge: Vernichtungswettbewerb über den Preis. Dies gilt insbesondere für Unternehmen wie etwa Gießereien, die mit stagnierenden Absatzmärkten, Überkapazitäten und zunehmend scharfer Konkurrenz aus Billiglohnländern zu kämpfen haben. Der Verfasser stellt am Beispiel der Gießerei-Industrie das Konzept einer strategischen Kooperation vor, das eine ausgeprägte Spezialisierung und Differenzierung zwischen Zulieferbetrieben erlaubt.
aus Harvard Business manager 4/1987
Peter K. Strizik
Zur Ausgabe
Artikel 3 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel