Zur Ausgabe
Artikel 13 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Von Turnaround-Managern lernen So werden Krisen vermieden

Im scharfen Wettbewerb sind selbst vermeintlich kerngesunde Unternehmen nicht davor gefeit, irgendwann ins Straucheln zu geraten. Doch dagegen können sie sich wappnen. Denn dieselben Methoden, mit denen Turnaround-Manager dahinsiechende Unternehmen zu neuem Leben erwecken, taugen auch dazu, Krisen vorzubeugen: ein fein gestimmtes Sensorium für Chancen im Markt und Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld, fortlaufende Kontrolle der Liquidität, möglichst umfassende Beobachtung des Wettbewerbs, eine schlanke Organisation und enge Kontakte zu Belegschaft, Lieferanten und Kunden. Doch was wie ein sicherer Weg zur Behauptung im Markt und als ein Gebot der Klugheit erscheint, muß mit Vorsicht verfolgt werden. Denn wer die Lektionen erfahrener Turnaround-Fachleute beherzigen möchte und ihre Ratschläge in gesunden Unternehmen zu ungestüm umsetzt, kann leicht Chaos erzeugen. Daher sollte die Technik des Turnaround- Managements zum Vorbeugen nur in kleinen, konzentrierten Dosierungen verabreicht werden.
aus Harvard Business manager 2/1988
John O. Whitney
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 13 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel