Zur Ausgabe
Artikel 12 / 21
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterbildung Täglich eine Prüfung

Seminare sind eine Quelle, um sich Wissen anzueignen, aber bei Weitem nicht die einzige. Viele Führungskräfte zapfen ihr Netzwerk an und lernen quasi nebenbei – im Gespräch.
aus Harvard Business manager 6/2019
Foto: Sergey Nivens / imago images/Shotshop

Das Internet hat unser tägliches Leben und die Geschäftswelt in den vergangenen beiden Jahrzehnten neu gestaltet. Daher überrascht es nicht, dass es auch die Art und Weise verändert, wie Unternehmen Talente fördern. Die fortschreitende Entwicklung der sogenannten persönlichen Lernwolke macht es für die Menschen erschwinglich und leicht, auf neuen Wegen zu lernen.

Dabei handelt es sich um eine absolute Notwendigkeit: Um mit den Veränderungen Schritt zu halten und der Disruption zu entgehen, müssen Unternehmenschefs zu dem werden, was wir die "endlos Lernenden" nennen. Endlos Lernende haben nicht nur Spaß am Lernen, sondern verspüren einen stetigen Drang, sich neue Fähigkeiten anzueignen. Die Führungskräfte, die wir im Silicon Valley  und anderswo auf der Welt treffen, sowie jene, die Disruption zu ihrem Geschäft gemacht haben, zeichnen sich vor allem durch die Geschwindigkeit aus, mit der sie auf der Lernkurve nach oben sausen. Unabhängig von Alter oder Branche unterscheiden sich endlos Lernende von jenen, die in Panik geraten, wenn sie plötzlich etwas Neues lernen müssen. Endlos Lernende finden diese Art von Herausforderung beglückend.

Bei den Führungskräften, die uns begegnen, findet Lernen jedoch nur zu einem sehr geringen Teil in formalen Kursen oder Programmen statt, das schließt Onlinelehrveranstaltungen ein. Selbst wenn der Unterricht virtuell abläuft, wird es der Führungskräfteentwicklung schwerfallen, mit dem Tempo mitzuhalten, in dem sich das Unternehmensumfeld fortwährend wandelt. Die Auswahl von Kursen aus dem Katalog liefert ohnehin nicht die Werkzeuge, die es braucht, um die erforderliche Anpassung zu bewältigen. Wir haben für unsere Bücher und Podcasts im Laufe der Jahre viele Dutzend erfolgreiche Unternehmer und Führungskräfte interviewt. Und wir erinnern uns an keinen einzigen Gesprächspartner, der seinen Erfolg maßgeblich auf ein Führungskräfteprogramm zurückführte.

Das Netzwerk nutzen

Besonders erfolgreiche Führungskräfte aus unserem Bekanntenkreis lernen auf andere Art und Weise: Sie zapfen das an, was wir Netzwerkintelligenz nennen.

Ein gutes Beispiel dafür liefert Reid (Reid Hoffman ist einer der Autoren – Anm. d. Red.). Zu seiner Zeit als Geschäftsführer bei PayPal löste er ein entscheidendes Problem dadurch, dass er auf das Wissen seines Netzwerks setzte. Damals hatte PayPal in Japan bei der Einführung des Zahlungssystems mit scheinbar endlosen Verzögerungen zu kämpfen. Jede Woche stießen die Anwälte auf neue regulatorische Probleme, die den Prozess immer weiter in die Länge zogen.

Lead Forward

Der wöchentliche Newsletter für erfolgreiche Führungskräfte

Antonia Götsch, Chefredakteurin des Harvard Business managers, teilt Wissen aus den besten Managementhochschulen der Welt und ihre eigenen Erfahrungen mit Ihnen. Einmal die Woche direkt in Ihr Email-Postfach. 

Jetzt bestellen
Weiterlesen mit Harvard Business manager+

Das Wissen der Besten – zu den wichtigen Fragen rund um Führung, Strategie und Management.

Wir liefern Ihnen Knowhow aus den renommiertesten Hochschulen der Welt, anschaulich und umsetzbar für Ihren Alltag als Führungskraft.

Ihre Vorteile mit Harvard Business manager+

  • Der Harvard Business manager

    Wissen, Werkzeuge und Ideen für nachhaltigen Erfolg – als E-Paper

  • Zugang zu den besten Texten der vergangenen Jahre

    Inspiration, Leadership-Skills und Praxistipps für erfolgreiche Führungskräfte

  • Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

Ein Monat für 0,00 €
Jetzt für 0,00 € ausprobieren

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .

Zur Ausgabe
Artikel 12 / 21
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel