Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

Podcast Team A Wieviel Leistung ist noch gesund?

Viele Führungskräfte sind Überleister. Wie man Grenzen steckt und sich trotzdem fordert, erklärt Coach, Triathlet und Weltumradler Karsten Drath.

Viele Menschen in Führungspositionen wirken unerschütterlich stark. Kaum haben sie ein Ziel erreicht, gehen sie das nächste an. Sie sind fähig und bereit, mehr zu leisten als alle anderen. Doch innerlich sind Top-Performer oft getrieben vom ständigen Zweifel und dem Wunsch, es anderen beweisen zu wollen.

McKinsey-Berater prägten für diese Menschen den Begriff "insecure overachiever”, unsichere Überleister. Lange suchten Beratungsfirmen bewusst nach solchen Typen. "Warum würde man freiwillig 80 Stunden die Woche arbeiten, wenn da nicht so ein Hunger wäre, es allen zu zeigen", sagt Karsten Drath im Podcast Team A. Der Coach und Managing Partner der Unternehmensberatung Leadership Choices weiß, wovon er spricht. Er ist selbst beruflich und privat immer wieder an seine Grenzen gegangen, hat beim Iron Man teilgenommen und ist gerade mit dem Fahrrad ans Nordkap gefahren.

Team A - Der ehrliche Führungspodcast

Astrid (Maier, Xing-Chefredakteurin) und Antonia (Götsch, Chefredakteurin des Harvard Business manager) - deshalb Team A - leiten seit Jahren Teams. Sie sprechen alle zwei Wochen mit Gästen aus Unternehmen und Universitäten offen über starke Führung und das, was Managerinnen und Manager umtreibt.

Alle Folgen

Von außen gesehen vollbringen "insecure overachiver" oft Großes. Die Kehrseite der Medaille: Sie erleben häufig enormen Stress und vernachlässigen alle anderen Lebensbereiche.

Wie man seine Grenzen erkennt – und sich unabhängiger vom Urteil anderer macht, erklärt Karsten Drath im Podcast. Zudem teilt er die schwersten Momente seiner Reise ans Nordkap und verrät, wie er es als Jugendlicher schaffte, ohne Geld nach Island zu kommen – und die Staatspräsidentin zu treffen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.