Zur Ausgabe
Artikel 5 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Schwerpunkt Marken

aus Harvard Business manager 3/2005

Noch nie war Managern der Wert von Marken so bewusst - und noch nie war deren Erfolg so wenig garantiert wie heute. Unser Schwerpunkt soll Ihnen helfen, neue Perspektiven für Ihre Markenstrategie zu eröffnen.

Das Autorenteam Douglas Holt, John Quelch und Earl Taylor beschreibt, wie sich die globale Präsenz einer Marke nutzen lässt, um neue Kunden zu gewinnen (ab Seite 20).

Auf vier Seiten präsentieren wir die Werke von Künstlern, die sich mit der Macht von Marken auseinander gesetzt haben (ab Seite 32).

"Die Marke ist tot, es lebe der Kunde", sagen die Marketingexperten Roland Rust, Valarie Zeithaml und Katherine Lemon. Ihr Customer-Equity-Modell erlaubt es Managern zu beurteilen, welche Investitionen in Marken sich lohnen (ab Seite 38).

Forscher der Universität Münster schließlich untersuchen mit neurowissenschaftlichen Methoden, was in den Köpfen der Kunden vorgeht (ab Seite 53).

Zur Ausgabe
Artikel 5 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.