Klimawandel Vor der Flut

Die US-Marine bereitet sich auf den Klimawandel vor wie kaum eine andere Organisation. Sie investiert Milliarden, um Lieferketten und Stützpunkte gegen den Anstieg des Meeresspiegels zu schützen und ihre Streitkräfte auf neue Aufgaben vorzubereiten. Unternehmen können daraus lernen.

ILLUSTRATION: EIKO OJALA

Im Kampf gegen den Klimawandel operiert die United States Navy an vorderster Front. Auf jedem Kontinent und auf jedem Ozean unterhält die amerikanische Marine Kriegsausrüstung im Wert von Dutzenden Milliarden Dollar: Schiffe, U-Boote, Flugzeuge und Marinestützpunkte sowie technische Einrichtungen, die alles miteinander verbinden. Entwicklung und Bau dieser Geräte und Anlagen dauern viele Jahre; ihre Nutzungsdauer erstreckt sich über Jahrzehnte. Das bedeutet: Die Navy muss schon heute wissen, welche Missionen sie in 10, 20 oder 30 Jahren vielleicht übernehmen muss und welche Einsatzmittel und Infrastruktur sie benötigt, um diese Missionen zu erfüllen. Anders gesagt, sie muss für eine Welt vorausplanen, die dann erst existieren wird.

Das US-Verteidigungsministerium versteht sehr genau, welche Herausforderungen der Klimawandel birgt. "Die Folgen der Erderwärmung werden den Wettbewerb um Ressourcen verschärfen und Volkswirtschaften, Gesellschaften und staatliche Einrichtungen weltweit zusätzlich unter Druck setzen", schrieb das Ministerium in seinem jüngsten Weißbuch, der "Quadrennial Defense Review 2014". "Diese Effekte wirken als Bedrohungsmultiplikatoren, die bestehende Stressfaktoren im Ausland wie Armut, Umweltzerstörung, politische Instabilität und soziale Spannungen verstärken – Bedingungen, die Terroraktivitäten und anderen Formen der Gewalt den Boden bereiten."

Führungspersönlichkeiten aus dem gesamten politischen Spektrum, wie die ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama oder der Verteidigungsminister James Mattis (bis 2019 im Amt), haben auf die sicherheitspolitischen Folgen des Klimawandels hingewiesen. Wie viele andere Organisationen kann es sich die Navy nicht leisten, den Klimawandel als parteipolitische Auseinandersetzung abzutun. Das Verteidigungsministerium weiß, dass die Welt zur Mitte des Jahrhunderts, für die die Admirale jetzt planen, sehr wahrscheinlich wärmer sein wird als heute – mit einem höheren Meeresspiegel, anderen Niederschlagsmustern sowie häufigeren und extremeren Wetterereignissen, die viele Regionen im In- und Ausland in Gefahr bringen und destabilisieren werden. Dadurch entstehen zwei Probleme, die sich gegenseitig verstärken und die die US-Marine zeitgleich angehen muss.

Weiterlesen mit Harvard Business manager+

Das Wissen der Besten – zu den wichtigen Fragen rund um Führung, Strategie und Management.

Wir liefern Ihnen Knowhow aus den renommiertesten Hochschulen der Welt, anschaulich und umsetzbar für Ihren Alltag als Führungskraft.

Ihre Vorteile mit Harvard Business manager+

  • Der Harvard Business manager

    Wissen, Werkzeuge und Ideen für nachhaltigen Erfolg – als E-Paper

  • Zugang zu den besten Texten der vergangenen Jahre

    Inspiration, Leadership-Skills und Praxistipps für erfolgreiche Führungskräfte

  • Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

Ein Monat für 0,00 €
Jetzt für 0,00 € ausprobieren

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .