Zur Ausgabe
Artikel 7 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Die Produktqualität muß den Kundenanforderungen entsprechen Qualitätskontrolle in der Sackgasse?

Das Topmanagement eines Unternehmens geht in der Regel davon aus, daß Qualitätskontrollen von fähigen Leuten durchgeführt werden; die Sensibilisierung der Öffentlichkeit im Hinblick auf fehlerhafte Produkte zwingt viele Unternehmen jedoch dazu, der Qualitätssicherung ihrer Produkte einen neuen Stellenwert beizumessen. Die Autoren dieses Artikels machen deutlich, daß die Lösung des Problems nicht in umfangreichen Dokumentationen besteht; sie stellen eine Methode der Qualitätsanalyse vor, die auf einer in Gruppenarbeit erstellten "Qualitätsmatrix" aufbaut. Dadurch soll die Unternehmensspitze in die Lage versetzt werden, Kunden wünsche in der Produktgestaltung und Fertigung voll zu berücksichtigen.
aus Harvard Business manager 3/1983
William D. Vinson, Donald F. Heany
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 7 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel