Zur Ausgabe
Artikel 11 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Wenn das EDV-Budget zu knapp kalkuliert wird, drohen unangenehme Überraschungen Pfennigfuchserei in der EDV kann teuer werden

Topmanager bekommen es im allgemeinen als letzte mit, wenn in der EDV-Abteilung ihres Unternehmens etwas schiefläuft. Denn sie kontrollieren die Abteilung häufig auf die einzige ihnen bekannte Weise - indem sie die Höhe des Budgets im Auge behalten - und merken gar nicht, daß schwerwiegende Probleme entstehen. Das böse Erwachen kommt erst, wenn Schlüsselbereiche der EDV wie die Verarbeitung der Auftragseingänge oder das Lagerkontrollsystem völlig zusammenbrechen. Derartige Fehlschläge ereignen sich aufgrund veralteter Software, meint der Autor dieses Beitrags, der Topmanagern zeigt, wie man die Warnsignale erkennt.
aus Harvard Business manager 4/1983
Martin D. J. Buss
Zur Ausgabe
Artikel 11 / 16
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel