Zur Ausgabe
Artikel 24 / 26

Forum Nichts Neues

Personaldiagnostik: Keine Karriere ohne Assessment-Center (HBm September 2008)
aus Harvard Business manager 12/2008

Mit großem Interesse habe ich den Artikel über Assessment-Center gelesen. Viel Neues stand nicht darin.

Bei einem professionellen Assessment-Center geht es nie um eine reine Bewerberauswahl. Auch die Einführung von ethischen Grundregeln ist nichts Neues. Bereits 1981 wurden diese von der Mars Gruppe (Masterfoods) international eingeführt.

Es war für mich in der Vergangenheit immer wieder erschreckend zu sehen, welcher Humbug in manchen Firmen mit einem Assessment-Center getrieben wird, bis hin zu namhaften Automobilherstellern, die vor ein paar Jahren mit der Anfrage zur Durchführung eines Assessment-Centers an mich herantraten. Die Teilnehmerzahl sollte bei 150 liegen, Anzahl der Assessoren: ganze drei! Als Zeitrahmen war ein halber Tag eingeplant. So viel zum Thema "Professionalität im Assessment-Center" auch bei namhaften großen Firmen. Hauptsache, das Kind kann "Assess- ment-Center" genannt werden!

Hartwig Martin Herbst, Herbst & Partner, Krefeld

Zur Ausgabe
Artikel 24 / 26
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.