Zur Ausgabe
Artikel 18 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Mehr zum Thema ... Karriere

Bücher, Online-Beiträge, Hörbücher und Links mit ergänzenden Informationen.
aus Harvard Business manager 3/2009

Bücher

Bolles, R. N.: Die besten Jahre, Campus 2008, 334 Seiten, 19,90 Euro.

Das Glück kommt zu denen, die vorbereitet sind - nicht nur auf die Karriere, sondern auch auf das, was danach kommt. Davon ist "Bewerbungspapst" Richard Nelson Bolles überzeugt und legt mit 82 Jahren eine lesenwerte Schritt-für-Schritt-Anleitung für Bald-Rentner vor. Seine Leser bereitet er auf den "Wohlfühl-Ruhestand" vor - inklusive Freizeitaktivitäten, Finanzen, Gesundheit, Netzwerk und Wohnort.

Gladwell, M.: Überflieger. Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht, Campus 2009, 272 Seiten, 19,90 Euro.

Intelligenz, so die landläufige Meinung, ist ein wichtiger Faktor für Erfolg. Tatsache ist, sie muss nur in ausreichendem Maße vorhanden sein - ab einem IQ von 120 ist die Höhe nicht mehr relevant. Der Autor belegt anhand eindrucksvoller Beispiele, wie die gesellschaftliche Prägung Menschen zu Aufsteigern oder Versagern macht.

Bruch, H.; Ghoshal, S.: Entschlossen führen und handeln, Gabler 2006, 258 Seiten, 39,90 Euro.

Außergewöhnliches erreichen - wer will das nicht. Doch Untätigkeit vor sehr großen Aufgaben ist in Unternehmen die Regel. In ihrem Buch zeigen die Wissenschaftler Bruch und Ghoshal, wie Manager diese Untätigkeit überwinden können, um wichtige Projekte zum Erfolg zu führen. Das Werk ist kein platter Ratgeber, sondern basiert auf Forschungs-arbeiten zur Willenskraft.

Groth, A.: Führungsstark in alle Richtungen, Campus 2008, 272 Seiten, 22,90 Euro.

Führung beginnt bei einem selbst und erstreckt sich auf drei weitere Gruppen: die Mitarbeiter, die Kollegen und die Vorgesetzten. Wie Manager Führungsqualitäten für diese vier Bereiche entwickeln können, beschreibt der Autor sehr strukturiert und anhand zahlreicher Beispiele. Er richtet sich dabei an mittlere Manager, da diese Druck von sehr vielen Seiten aushalten müssen.

Buckingham, M.; Clifton, D. O.: Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt! Campus 2007, 275 Seiten, 24,90 Euro.

Lorenz, M.; Rohrschneider, U.: Neu-orientierung für Führungskräfte. Beratung in eigener Sache, Orell Füssli 2009, 192 Seiten, 24,90 Euro.

Dies ist ein Buch darüber, was Menschen besonders gut können - und wie sie diese Talente für ihren Erfolg nutzen können. Die Erkenntnisse basieren auf Interviews mit über 80 000 Managern und münden in ein Set aus 34 Talenten, anhand deren die Leser ihr eigenes Stärkenprofil analysieren können. Außerdem behandeln die Autoren die Umsetzung des Konzepts im Führungsalltag.

Was tun, wenn die Managementkarriere urplötzlich einen Knick bekommt und die Kündigung auf dem Tisch liegt? Die Autoren beschreiben, wie Manager mit Wut, Angst und Sorge umgehen und eine Strategie für die weitere berufliche Orientierung entwickeln können. Das Buch ist sachlich geschrieben und liefert zahlreiche Tipps und Checklisten.

HBM Online

Gespräch mit Linda Hill: Gesucht: Ein neuer Typ Manager

Business Schools, Topberatungen und -konzerne galten lange als die wichtigsten Quellen für Managementnachwuchs. Doch die Arbeitswelt hat sich radikal verändert. Harvard-Professorin Linda A. Hill sagt, was die Manager von morgen können müssen.

Mai 2008, Seite 80, Produktnummer 200805080.

Bower, J. L.:Insider mit dem Blick von außen

Wird ein neuer Chef gesucht, bevorzugen viele Unternehmen eine externe Lösung - ein Fehler. So machen Sie Ihren Managernachwuchs fit für den Weg nach ganz oben.

Februar 2008, Seite 30, Produktnummer 200802030.

Coyne, K. P.; Coyne, E. J.:So überleben Sie Ihren neuen Chef

Nach einem Wechsel an der Spitze sind auch die Jobs vieler leitender Führungskräfte in Gefahr. Sieben Tipps helfen, an Bord zu bleiben und die Karriere fortzusetzen.

August 2007, Seite 20, Produktnummer 200708020.

Pascale, R. T.; Parsons, G. D.: Das Erfolgssyndrom

Viele Spitzenleute geraten in eine Krise, wenn sie in ihrem aktuellen Job den Gipfel ihrer Leistung erreicht haben. Wer die Symptome früh erkennt, kann seine Karriere motiviert fortsetzen.

Juni 2007, Seite 52, Produktnummer 200706052.

Echter, D.: Was Topmanager antreibt

Viele Manager leisten Hervorragendes und schaffen es dennoch nicht an die Spitze ihres Unternehmens. Was ihnen fehlt, ist das Wissen über ihr inneres Anliegen - also über das, was sie antreibt und was sie mit dem Unternehmen erreichen wollen.

März 2007, Seite 72, Produktnummer 200703072.

Ibarra, H.; Lineback, K.:Machen Sie sich interessant

Viele Manager schaffen es nicht, sich bei einem beruflichen Neuanfang gut zu verkaufen. Nur wer aus seinem Lebensweg eine überzeugende Geschichte macht, wird andere für sich gewinnen und sein Ziel erreichen.

HBM-Audio, März 2007, Spieldauer: 58 Minuten.

Edition Karriere: Die besten Case-Studies

Diese Sammlung bündelt sieben Fallstudien zu den Themen "Beruf und Privates in Balance" und "Den Weg an die Spitze schaffen".

Edition Fallstudien 2008, 68 Seiten.

Edition Karriere: Wie Sie sich und Ihre Ideen besser verkaufen

In drei Teilen stellen die Autoren Tools und Techniken vor, um im Job besser präsentieren, verhandeln und überzeugen zu können.

Edition 5/2004, 74 Seiten.

Internet

Portale und Netzwerke

Eine weltweite Plattform mit zahlreichen Informationen über den Einfluss von Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft: >www.women-omics.com

Die Social-Network-Gemeinschaft LinkedIn mausert sich immer mehr zum Sammelpool auch von deutschen Wissenschaftlern und Managern: www.linkedin.com

Das Netzwerk des manager magazin Verlags richtet sich an Führungskräfte des mittleren Managements: www.managerlounge.de

Studien

Die Spencer-Stuart-Analyse zeigt, wie Aufsichtsräte einen Nachfolger für den CEO finden können: content.spencerstuart.com/sswebsite/pdf/lib/CEO2_qxd.pdf

Die Nachfolgestudie CEO-Succession 2007 von Booz & Company: www.booz.com/media/uploads/CEOSuccession2007.pdf

Blogs

Dorothee Echter coacht Dax-Vorstände und bloggt bei HBM Online über Selbstmanagement: www.harvardbusinessmanager.de/blogs/dorothee_echter/

Amerikas Top-Coach Marshall Goldsmith bloggt über Führung und Karriere: blogs.harvardbusiness.org/goldsmith/

Zur Ausgabe
Artikel 18 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.