Zur Ausgabe
Artikel 17 / 17
Vorheriger Artikel

Wo Papier dem Computer überlegen ist Marketinginstrument Druckschriften

Gedruckte Informationen spielen in der In vestitionsgüterindustrie seit jeher eine wesentliche Rolle. Zugesicherte Qualitätseigenschaften und Leistungs werte oder die Erfahrung mit einem Produkt als Referenzangabe erhalten schwarz auf weiß eine höhere Bedeutung. Das kommt in der Regel beiden Seiten - Herstellern wie Nachfragern - zugute. Druckschriften stellen deshalb einen bedeutenden Teil des Kommunikationsmix dar. Sie werden um so intensiver genutzt, je stärker die Aufmachung den Wünschen, Anforderungen und Erwartungen des Empfängers entspricht. Der Verfasser gibt praxiserprobte Tips für die systematische Planung und den gezielten Einsatz von Druckschriften.
aus Harvard Business manager 1/1988
Georg-Eugen Wenzel
Zur Ausgabe
Artikel 17 / 17
Vorheriger Artikel