Managerin Simone Menne im Podcast Team A "Im Top-Management fehlt die Jugend"

Wann sind Vorstände und Aufsichtsräte zu alt? Und wann zu jung? Managerin Simone Menne fordert mehr Diversität, besonders auch in den höchsten Führungsgremien von Unternehmen.

Während die Top-Ebene im Management eher älter wird, fehlt es darunter oft am Mut, ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter zu schulen und zu entwickeln, sagt Simone Menne, einer der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft, im Podcast Team A von Harvard Business manager und Xing.

"Als ich angetreten bin, gab es durchaus Vorstände, die unter 40 waren. Heutzutage wird dann häufig gesagt, der oder die braucht noch ein bisschen Erfahrung", sagte Menne. "Auch in Aufsichtsräten fehlt mir die Jugend."

Menne kann mit 60 Jahren nicht nur endlich einen Klimmzug, wie sie im Podcast verrät. Sie geht regelmäßig ins Fitnessstudio und führt eine Galerie, seit sie nicht mehr als Topmanagerin arbeitet. Ihre Erfahrungen als Finanzvorständin bei der Lufthansa und Boehringer Ingelheim bringt sie in mehrere Aufsichtsräte ein, unter anderem bei BMW.

"Wenn wir Teams divers besetzen, sollten wir auch an die Erfahrung und das Alter der Mitglieder denken", sagt Menne. Da hieße es zu oft noch: Die Alten kommen nicht mehr mit. "Jeder müsste mit 30 oder 35 und dann nochmal mit 50 wieder ein Jahr lang eine Ausbildung mitmachen", sagt Menne, "sodass man nichts verlernt zu lernen und sich auch nicht schämen muss."

Wie sich das Tabuthema Altern im Job brechen lässt und man seine Erfahrungen und Kompetenzen veredelt, hören Sie in der neuen Folge unseres Podcasts Team A.

Team A - Der ehrliche Führungspodcast

Astrid (Maier, Xing-Chefredakteurin) und Antonia (Götsch, Chefredakteurin des Harvard Business manager) - deshalb Team A - leiten seit Jahren Teams. Sie sprechen alle zwei Wochen mit Gästen aus Unternehmen und Universitäten offen über starke Führung und das, was Managerinnen und Manager umtreibt.

Alle Folgen

Im ehrlichen Führungspodcast Team A sprechen die Chefredakteurinnen Antonia Götsch (Harvard Business manager) und Astrid Maier (Xing News) alle zwei Wochen mit Managerinnen und Managern, Gästen aus der Wissenschaft und dem Sport über Führung, Strategie und Management. Team A erscheint vierzehntäglich hier sowie auf Spotify  und Apple .