Zur Ausgabe
Artikel 14 / 14
Vorheriger Artikel

INTERN

Regelmäßig treffen sich Leser und der Redaktionsbeirat von HARVARDmanager zu einem Meinungsaustausch über Fragen der Unternehmensführung und über die Informationsbedürfnisse der Manager. Die Gesprächsrunde beschäftigte sich dieses Mal mit dem Management von Forschung und Entwicklung. Als Leser von HARVARDmanager waren dabei: Dr. Erich Brendl, BDU, Innovationsberater, Weinheim/Bergstraße; Dr. Kurt Büchel, F+E-Berater, Vaduz/Liechtenstein; Volker Eibl, Geschäftsleiter Technik der Hannes Marker GmbH & Co. KG, Garmisch-Partenkirchen; Dr. Harald Erichsen, Vorstandsmitglied der Interversa GmbH, Hamburg; Dr. Rudolph Hatschek, Leiter Forschung und Entwicklung des Diversifikationsbereichs der Ebauches S. A., Neuchâtel/Schweiz; Wolfgang Kiel, Geschäftsführer Vertrieb der H. Jungheinrich & Co., Hamburg; Peter Paschakarnis, Geschäftsführer der Sachs Systemtechnik, Schweinfurt, seit 1.1.1980 Leiter des Geschäftsbereichs Marketing und Diversifikation beim Accumulatorenwerk Hoppecke Carl Zöllner & Sohn, Brilon-Hoppecke; Oberst i. G. Achim Pawel, Bundesministerium für Verteidigung, Bonn; Dr. Horst Roselieb, Leiter Forschung und Entwicklung der Pelikan AG, Hannover; Dr. Klaus Welzel, Sprecher der Geschäftsleitung der Sanol Schwarz GmbH, Monheim. Die Diskussionsrunde wurde moderiert vom Mitglied des HARVARDmanager-Redaktionsbeirats Bernd Rohrbach.
aus Harvard Business manager 2/1980
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 14 / 14
Vorheriger Artikel